Muskelkettentraining (SPS Methode)

Warum haben wir Rückenschmerzen?

Das Hauptprinzip der Spiralstabilisation der Wirbelsäule ist die Aktivierung der schrägen Bauchmuskeln und die Entspannung der paravertebralen Muskeln. Dieses Prinzip wird durch unsere sitzende Lebensweise gestört; da das Sitzen unsere Muskeln verkürzt.
Durch die SPS Methode kann die gestörte Koordination und Stabilisation der Bewegung sowie des Muskelgleichgewichts wieder hergestellt werden.
Die spiralen Muskelketten strecken die Wirbelsäule nach oben und durch diese Dehnung können die beschädigten Bandscheiben geheilt oder regeneriert werden.
Viele Athleten aus den verschiedenen Sportarten (Ski, Fussball, Natural Bodybuilding, Schwimmen etc.) haben realisiert, dass es ein absolutes Muss ist, regenerative Massnahmen mit manueller Therapie, Massagen und der SPS Methode anzuwenden, um fitter und vorallem trotz hoher Trainingsintensität gesund zu bleiben !!

 Das sanfte Personaltraining mit sensationellem Ergebnis bzw. Körpergefühl: informieren Sie sich bei mir; ich gebe Ihnen gerne Auskunft :)

 
Empfohlene Dauer:     Preis:
30 bis 45 Minuten    



60 Minuten
Fr.   20.--   /   30 Min.
Fr.   30.--- /    45 Min.
nur Muskelkettentraining

Fr.  120.--  /   60 Min.
Muskelkettentraining mit manueller Behandlung




 
 




 Wunschtermin

​Erstkonsultationen:
​Bei Beschwerden sollten Sie unbedingt noch 15 Min. für die Anamnese (systematische Befragung des Gesundheitszustandes) und allenfalls für eine Haltungsanalyse miteinrechnen!